Profil anzeigen

RD-ECK - der Wochen-Check //VBB - die "Energie-Gallier"

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check

Liebe Leserinnen und Leser,
ich hoffe, dass Sie entspannte Osterfeiertage genießen konnten. Auch wenn viele Gesundheitsämter - auch Neumünster und Rendsburg - über die Feiertage keine Coronazahlen gemeldet haben, es gibt die Pandemie weiterhin noch. Beim Osterfeuer in Thienbüttel in Nortorf hatte man aber überwiegend den Eindruck, die Krise ist weg, jedenfalls in den Köpfen. Dicht an dicht wurden an den Tresen die Getränke geordert, dicht an dicht standen die Gäste am wärmenden Feuer. Am Tag nach Ostern meldete die Stadt Neumünster drei neue Todesfälle. Drei Männer (64, 74 und 79 Jahre alt) starben mit oder am Virus.
Auch wenn die TV-Sender mittlerweile auf Brennpunkte verzichten - der Ukrainekrieg geht täglich mit unverminderter Härte weiter. Die Zahl der Flüchtlinge ist zuletzt auch zurückgegangen. Aber die Auswirkungen des Konfliktes sind in Mittelholstein spürbar: gestiegene Preise für Lebensmittel, leere Hamsterkaufregale in Läden, immer noch hohe Spritpreise an den Zapfsäulen.
Ab Juni kommt für Verbraucher dann der richtige Preishammer, wenn in den monatlichen Nebenkostenabschlägen die explodierten Einkaufspreise für Erdgas und Strom drin sind. 40 bis 50 Euro mehr im Monat sollten die Haushalte dafür mindestens einplanen - die Kunden der Versorgungsbetriebe Bordesholm können sich dagegen in diesem Jahr noch gespannt zurücklehnen.
Dank der vorsichtigen Einkaufspolitik des gemeindeeigenen Versorgungsunternehmens VBB kommen für mehrere Tausend Kunden Preiserhöhungen erst 2023 in Frage. Die VBB sind quasi das “gallische Dorf” zu anderen Unternehmen, die erhöhen müssen. Ab der zweiten Jahreshälfte kann es beispielsweise in der Finnenhaussiedlung eine “energetische Zweiklassengesellschaft” geben. Die Häuser der von den SWN versorgten Haushalte in Wattenbek zahlen deutlich mehr für Energie als ihre Bordesholmer VBB-Nachbarn.
Im Land

In Loop geht das Biomethangas nach der Wäsche gleich ins Netz 
Gas- und Stromtarife bleiben bei Versorgungsbetrieben Bordesholm stabil
Aus Politik und Wirtschaft

Wochenmarkt-Händler in Neumünster beklagen heftige Einbußen
Im Gespräch

Schierensee: Seniorin seit sieben Wochen ohne Telefonanschluss
Blick nach Neumünster

Andrang von Flüchtlingen hat in Neumünster stark nachgelassen
Corona in Neumünster: Das ist die Lage am 19.04.2022
Meine Lieblingsgeschichte

Friedenslauf Neumünster: Das geschieht mit dem Erlös
In der Freizeit

Das Osterfeuer in Thienbüttel wärmte die Gäste ab 21 Uhr
Konzertabende Open Air auf dem Großflecken in Neumünster
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ihr
Frank Scheer
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.