Profil anzeigen

RD-ECK - der Wochen-Check // Nach der Landtagswahl

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check

Liebe Leserinnen und Leser,
haben Sie mit diesem eindeutigen Wahlergebnis gerechnet? Ich bin ganz ehrlich: ich nicht. Die CDU hat ja landesweit dermaßen abgeräumt, dass einem die Sozis hier und da schon leidtun können. Vor gerade einmal acht Monaten hat die SPD bei der Bundestagswahl alles dominiert und erfahrene CDU-Leute aus dem Parlament gefegt - diesmal ging es komplett in die andere Richtung. Aber das ist nun einmal Demokratie. Die großen Trends werden gefühlt aber wichtiger - etwa die Sehnsucht der Deutschen nach einem Kanzler mit ruhiger Hand im September und das eindeutige Interesse der Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner nach “Kurs halten” mit ihrem beliebten Ministerpräsidenten.
Alle Parteien haben angekündigt, das Wahlergebnis zu analysieren und daraus ihre Schlüsse zu ziehen. In einem Jahr ist schließlich schon wieder Kommunalwahl…
Im Land

Erneuerbare Energien: Bekommt Bredenbek einen 40 Hektar großen Solarpark?
Aus Politik und Wirtschaft

Ergebnisse Neumünster: Hauke Hansen gewinnt Wahlkreis 11, CDU stärkste Partei
Ergebnisse Rendsburg-Ost: Hauke Göttsch gewinnt Wahlkreis 9, CDU stärkste Partei
Im Gespräch

Hoffen und Bangen von Michael Schunck (SSW) aus Felm hat nichts genützt
Blick nach Neumünster

Neumünster: Darum ist selbst Hauke Hansen (CDU) vom Ergebnis überrascht
Die Gilde in Neumünster will wieder marschieren
Meine Lieblingsgeschichte

Big-Challenge-Radtour gegen Krebs startet in Tasdorf 
In der Freizeit

Nortorf: Kran hievt Schallplattenpressen in Museumsausstellung
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ihr
Thorsten Geil
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.