Profil anzeigen

RD-ECK - der Wochen-Check // Millionenprojekt vor Abschluss

RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check
Liebe Leserinnen und Leser,
nach zehn Jahren steht ein 90 Millionen schweres Infrastrukturprojekt vor dem Abschluss: die Grundsanierung des Rendsburger Kanaltunnels. Eine Rettungsübung am Sonnabend mit 55 Feuerwehrleuten, Rettungsdienst und Polizei verlief erfolgreich, sodass in dieser Woche bis zur Freigabe für den Verkehr nur noch technische Prüfungen ausstehen. Dafür wird der Tunnel bis zum 1. Mai noch vier- oder fünfmal nachts gesperrt. Danach soll für Autofahrer und Lkw freie Fahrt auf allen vier Spuren gelten.
Ein positives Zeichen auch für den Reiseverkehr, der in den kommenden Wochen stärker durch das Land ziehen wird. Doch Vorsicht: Die Temperaturen gehen zwar in die Höhe, in Modellregionen gibt es Lockerungen, doch für eine Entwarnung beim Thema Corona ist es noch zu früh. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag bei 56,9. Stark gebessert hat sich die Situation in Neumünster. Dort lag der Wert am Sonntag bei 51,9. Über die Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.
Trotz Corona will die SPD in Kronshagen in diesem Jahr in den Mai tanzen - und zwar digital. Wir schauen uns an, wie die Vorbereitungen für den abendlichen Livestream laufen und erklären Ihnen, wie Sie sich zum virtuellen Tanz zuschalten können. Zudem berichten wir in dieser Woche unter anderem über ein geplantes Windkraft-Projekt in Nortorf und die Lage der Schulen nach der ersten Woche der Corona-Testpflicht. Auf die Themen, die uns in der vergangenen Woche bewegt haben, können Sie in der Übersicht noch einmal zurückblicken.
Im Land

Kanaltunnel Rendsburg: Millionenprojekt vor dem Abschluss
Aus Politik und Wirtschaft

Voigt Logistik: Hightech-Lagerhalle wächst im Industriegebiet Süd Neumünster
Im Gespräch

Bissee: Verein Skulptur wagt trotz Corona den Skulpturen-Sommer
Blick nach Neumünster

Holstenhallen in Neumünster canceln die für Juni geplante Messe Outdoor
Meine Lieblingsgeschichte

Historische Fundstücke in Felde: Kochen nach Rezept aus dem 19. Jahrhundert
In der Freizeit

Melli Langowski organisiert Hula-Hoop-Kurse beim TSV Flintbek
Ihr
Florian Sötje
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.