RD-ECK - der Wochen-Check // Maske sollte Pflicht sein

#61・
76

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that RD-ECK - der Wochen-Check will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check

Liebe Leserinnen und Leser,
unser medialer Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sieht Licht am Ende des Corona-Pandemie-Tunnels - jedenfalls was Lockerungen angeht. Er hält einen Zeitraum “kurz vor Ostern” durchaus für realistisch. Zudem fällt am 9. Februar in Schleswig-Holstein die 2G-Pflicht im Einzelhandel weg. Trotzdem wird es, vor allem wegen der Debatte über eine Impfpflicht, weitere Demozüge geben - gegen die Maßnahmen. Und es werden Lichterketten gegen die Maßnahmengegner organisiert. Bislang verliefen solche Aktionen im Kreis Rendsburg-Eckernförde und in Neumünster friedlich. Ich hoffe, dass das auch so bleibt. Der Kreis will zukünftig noch einmal genauer hinschauen. Viele Gegner der Corona-Regeln verzichten auf eine Maske. Unverständlich, wenn man sich die hohen Infektionszahlen in Rendsburg, Neumünster und der Region Bordesholm anschaut. Das Recht auf Protest ist grundgesetzlich verankert - es fällt dabei aber niemandem ein Zacken aus der Krone, wenn er dabei einen Mund-Nasenschutz trägt. Wir werden das Thema für Sie weiterhin im Blick haben.
Im Land

Rendsburg-Eckernförde: Kreis begründet Handeln bei Corona-Demos
Keine Menschenkette in Bordesholm an den nächsten beiden Montagen 
Aus Politik und Wirtschaft

Ende der 2G-Regel beim Shoppen: Einige Händler in Eckernförde besorgt
Im Gespräch

Bauen in Bordesholm: Vier Ideen für Platz zum Wohnen
Blick nach Neumünster

Einzelhandeln in Neumünster: Wie geht es weiter für die Innenstadt?
Holstenköste Neumünster: Planung läuft mit Einschränkungen
Meine Lieblingsgeschichte

Stiftung Naturschutz will Hasenmoor bei Felde wieder vernässen
In der Freizeit

Emmas Lieblingsplatz in Bordesholm im KN-Restauranttest Lokalzeit
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ich wünschen Ihnen eine angenehme Woche
Ihr
Frank Scheer
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.