Profil anzeigen

RD-ECK - der Wochen-Check // Endlich wieder Messen und Weihnachtsmarkt

RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check
Liebe Leserinnen und Leser,
die Norla ist vorbei, die Nordbau ist vorbei, und nun kommt noch die Husum Wind. Die beiden Messen in unserer Region waren natürlich schwächer besucht als vor Corona, aber die Veranstalter waren einfach nur glücklich, dass sie überhaupt wieder etwas machen konnten. In Husum sieht das offenbar anders aus; dort scheint man auf Besucher nicht so viel Wert zu legen - oder wie sonst ist zu erklären, dass die Veranstalter dort stolze 39 Euro als Eintrittspreis aufrufen? Norla und Nordbau kosteten jeweils zehn Euro.
Der neue Oberbürgermeister von Neumünster, Tobias Bergmann (SPD), hat erste Duftmarken gesetzt. Er macht die Digitalisierung im Rathaus zur Chefsache und will die Dienstleistungen stärker auch online anbieten. Das plant allerdings gefühlt jeder OB und Landrat irgendwie. Warten wir es mal ab. Außerdem findet Bergmann, dass die Neumünsteraner auch mal wieder feiern sollen: Er will unbedingt den Weihnachtsmarkt durchziehen.
Meine Lieblingsgeschichte kommt heute ausnahmsweise einmal nicht aus der Region zwischen Neumünster und Rendsburg, sondern aus dem Segelsport. Dass sich ein Bronzemedaillengewinner von Tokio für die Kieler Woche seinen Vater als Steuermann an Bord geholt hat, hat mich fasziniert. Peter Kohlhoff lobte seinen Sohn Paul: “Ich bin beeindruckt, was er sieht. Die Winddreher erkennt er gefühlt schon drei Minuten vorher.“ Das klingt nach einer tollen Vater-Sohn-Beziehung.
Im Land

Aussteller aus der Region mögen die Nordbau in Neumünster
Aus Politik und Wirtschaft

Rendsburg Port-Süd: Gewerbegebiet am Nord-Ostsee-Kanal bekommt Zuwachs
Postbank: Kunden enttäuscht, Bank kehrt nicht nach Nortorf zurück
Im Gespräch

Schlagabtausch auf hohem Niveau in der Nordmarkhalle in Rendsburg
Blick nach Neumünster

Neumünster: Neuer OB macht Digitalisierung zur Chefsache
Meine Lieblingsgeschichte

Kieler Woche 2021: Segler Paul Kohlhoff holt sich Vater Peter ans Steuer
In der Freizeit

Trotz Corona: Stadt Neumünster plant den Weihnachtsmarkt
Ihr
Thorsten Geil
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.