RD-ECK - der Wochen-Check // Corona und kein Ende

#57・
76

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that RD-ECK - der Wochen-Check will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
RD-ECK - der Wochen-CheckRD-ECK - der Wochen-Check

Liebe Leserinnen und Leser,
die Corona-Inzidenzen schießen weiter durch die Decke. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind es heute sagenhafte 545 Infizierte pro 100.000 Einwohner; das ist Platz 40 unter allen 431 Landkreisen und kreisfreien Städten in ganz Deutschland. Neumünster liegt mit Inzidenz 524 knapp dahinter und auf Platz 45. In der Schwale-Stadt gab es in den vergangenen vier Tagen 258 neue Infektionen, deutlich mehr als im gesamten Oktober 2021.
Nach Einschätzung von Fachleuten sind die “Opfer” des Familienfestes Weihnachten seit Ende der vergangenen Woche in der Corona-Statistik aufgetaucht. Jetzt kommen die Menschen, die Silvester zu nah beieinander gefeiert haben - und nächste Woche dann vielleicht wieder mehr Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer.
Es ist wohl leider ziemlich klar, dass uns Corona in dieser Woche, in diesem Monat und wohl auch im gesamten Jahr 2022 noch beschäftigen wird.
Aber da müssen wir durch. Passen Sie auf sich auf. Nützt ja nix.
Im Land

Feuerwehr entdeckt beim Löschen Cannabis-Plantage in Königshügel
Unfall in Rendsburg: Müllwagen schleift Frau (79) auf Supermarktparkplatz 200 Meter mit
Aus Politik und Wirtschaft

Bordesholm: Abstimmung über Zukunft von Amtsdirektorin Kühl ist terminiert
Im Gespräch

Kunde erzählt, was das besondere am neuen „Schlotti“ in Bordesholm ist
Blick nach Neumünster

Falscher Impfpass im Krankenhaus Neumünster? Das ist der Ermittlungsstand
Reißleine ab Dienstag: Wieder Besuchsverbot im FEK Neumünster
Meine Lieblingsgeschichte

Rendsburg: Ehemaliger Honorarkonsul klärt über gutes Benehmen auf
In der Freizeit

Lumagica im Freilichtmuseum Molfsee: Warum ist eine Neuauflage ungewiss?
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ihr
Thorsten Geil
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.